Popular Tags:

Einsatz Nr. 08: 26.06.2017 BMA

27. Juni 2017 at 21:29

Am Montag wurde der Löschzug der Feuerwehr Wilhelmsdorf zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Ausgelöst wurde die BMA durch eine Kerze. Der Einsatzleiter stellte die BMA zurück. Weitere Arbeiten waren nicht nötig.

Einsatz Nr. 07: 23.06.2017 Brand Grillhütte

25. Juni 2017 at 16:17

Zum zweiten Mal an diesem Tag wurde der Löschzug der Feuerwehr Wilhelmsdorf alarmiert. Dieses Mal ging es zu einem Brand einer Grillhütte in der Kiesgrube des Rotachheims. Beim eintreffen der Einsatzkräfte brannte der Dachstuhl der Grillhütte. Die Einsatzkräfte löschten unter Atemschutz das brennende Dach.

Einsatz Nr. 06: 23.06.2017 Ausgelöster Heimrauchmelder

23. Juni 2017 at 16:21

Heute Vormittag wurde der Löschzug der Feuerwehr Wilhelmsdorf zu einem ausgelösten Heimrauchmelder alarmiert. Beim eintreffen der Einsatzkräfte war eine Wohnung des Gebäudes stark verraucht. Zwei Personen wurden von den Einsatzkräften aus dem Gebäude evakuiert. In der verrauchten Wohnung befanden sich keine Personen mehr. Weitere Einsatzkräfte belüfteten unter Atemschutz die verrauchte Wohnung. Der Grund für die Verrauchung war vergessenes Essen auf dem Herd.

Einsatz Nr. 05: 21.06.2017 BMA

23. Juni 2017 at 16:06

Am 21.06.2017 wurde der Löschzug der Feuerwehr Wilhelmsdorf erneut zu einer ausgelösten BMA alarmiert. Die BMA wurde vermutlich durch das versprühen von Deo ausgelöst. Der Einsatzleiter stellte die Anlage zurück. Weitere Arbeiten waren nicht nötig.

Einsatz Nr. 04: 20.06.2017 BMA

23. Juni 2017 at 16:03

Der Löschzug der Feuerwehr Wilhelmsdorf wurde nach einer längeren Ruhepause zu einer ausgelösten BMA alarmiert. Grund für die Auslösung war angebranntes Essen auf dem Herd. Die BMA wurde zurückgestellt, weiter Arbeiten waren nicht nötig.

Einsatz Nr. 03: 29.03.2017 Brand

29. März 2017 at 22:48

Am späten Nachmittag wurde die Feuerwehr Wilhelmsdorf und die Abteilungen Zußdorf und Esenhausen zu einem Brand in einer Lackiererei alarmiert. Bei Ankunft der Einsatzkräfte war die Halle der Lackiererei bereits verraucht. Durch die eingeleiteten Löschmaßnahmen konnte ein ausbreiten des Feuers verhindert werden. Zeitgleich wurde die Halle mittels eines Drucklüfters entraucht. Um an die Glutnester zu kommen, wurde ein Teil einer Lüftungsanlage demontiert. Der alarmierte Gefahrgutzug des Landkreises Ravensburg und der technische Berater Chemie konnten die Anfahrt zur Einsatzstelle abbrechen, da keine umweltschädlichen Stoffe ausgetreten sind.

Fahrzeuge/Einsatzkräfte:

  • Löschzug Wilhelmsdorf
  • TSF
  • TSF-W
  • GW Atemschutz
  • Fachberater Chemie
  • Gefahrgutzug

Tag der offenen Tür 2017

21. März 2017 at 23:05

Wie jedes Jahr laden wir alle Bürger und Interessierten herzlich zum Tag der offenen Tür im Rettungszentrum Wilhelmsdorf ein.

Am 23. April 2017 ab 11 Uhr beginnt der Frühschoppen. Für das leibliche Wohl ist wie jedes Jahr natürlich gesorgt. Auch bieten wir wieder ein umfangreiches Informationsprogramm und Spielmöglichkeiten für groß und klein.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Wilhelmsdorf

 

 

Einsatz Nr. 35: 13.12.2016 Brandmeldeanlage

19. Dezember 2016 at 19:12

Am Morgen des 13.12.16 wurde die Freiwillige Feuerwehr Wilhelmsdorf zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Die BMA hat auf Grund von heißem Wasserdampf aus einer Dusche ausgelöst. Die Einsatzkräfte stellten die BMA zurück.

Fahrzeuge:

  • MTW 1/19
  • LF 1/44-1

Einsatz Nr. 34: 04.11.2016 Verkehrsunfall

4. November 2016 at 14:35

Auf der Ziegelhütte kam es auf Grund von Glatteis zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW. Beim eintreffen der Einsatzkräfte lag der LKW in einer Kurve abseits der Straße auf der Seite. Der LKW Fahrer war nicht eingeklemmt. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle und den LKW.  Der LKW wurde mit einem Autokran wieder auf die Straße gehoben und anschließend abgeschleppt.

Einsatz Nr. 33: 26.10.2016 Technische Hilfeleistung

4. November 2016 at 14:10

Gegen 8.45 Uhr wurde der Löschzug der Feuerwehr Wilhelmsdorf zu einer Großküche alarmiert. Ein Mitarbeiter der Großküche hat die Hand in einem Rührgerät eingeklemmt. Beim eintreffen der Einsatzkräfte war die Person bereits befreit. Der Hausmeister hat die Person mittels eines Brecheisens befreit.